Plakat: Fine R.I.P.-Konzert in der Heilsbruckhalle Harthausen am 24.02.2024

Nachholtermin: Fine R.I.P rockt die Heilsbruckhalle - 24.02.2024

Und auch mit Fine R.I.P. konnten wir einen Ersatztermin für das abgesagte Konzert finden: Merkt Euch den 24.02.2024!

Die Coverband versieht die größten Hits aus Rock- und Pop mit Pfälzer Mundarttexten und schuf so den Palzrock (ohne "f"). Die spritzigen Texten lassen tief in die Seele der Pälzer blicken, erzählen von Freud und Leid der Bevölkerung, beispielsweise, wenn es an Weihnachten plötztlich heißt "De Riesling werd knapp" (Feliz Navidad).

In diesem Sinne, kommt und feiert mit Monji, Harry, Christoph, Alex & Marc - den Riesling besorgen wir!
Vorgeglüht werden darf ab 19 Uhr. Mitmachen darf jeder, der 7 Euro für den Eintritt bereit hält und gute Laune mitbringt.

Plakat: Fine R.I.P.-Konzert in der Heilsbruckhalle Harthausen am 10.11.2023
Bandfoto auf Plakat von André Poschadel

Schön, dass Ihr bis hierher gelesen habt: Wir wollen nicht verschweigen, dass am Vortag unser Chöre-Event "Die Nacht der Timo Töngi-Chöre" stattfindet. Dort bringen die drei Chöre von Chorleiter Timo Töngi die Heilsbruckhalle in Schwingung. Die echten Rocker lassen sich dieses Event nicht entgehen - und bringen Opa, Oma, Papa, Mama und die Kinder mit!

Ausverkauft: Nacht der Timo-Töngi-Chöre am 23.02.2024

Hallo,

diese Veranstaltung ist ausverkauft! Uns freut das riesige Interesse an unserem Konzert und gerne hätten wir noch mehr von Euch als Zuschauer bei unserem Konzert gehabt.
Viele haben die gekauften Karten für den Ursprungstermin des Konzerts im November 2023 behalten, daher waren nur noch wenige Karten im freien Verkauf. Und die Warteliste für Rückläufer ist lang!

Am Samstag nach dem Konzert, 24.02.2024, spielt Fine R.I.P für Euch in der Heilsbruckhalle. Vielleicht habt Ihr Lust zu kommen?

Oder merkt Euch den 08. und 09.11.2023 - da gibt sich aCHORat die Ehre und unterhält gleich mit zwei Konzerten.

Ihr wolltet zum Töngi-Konzert kommen? Euch wäre kein Weg zu weit gewesen? Dann kommt zum Töngi-Abend in Kirchheim am 05.10.2024 und trefft dort Timo Töngis Chöre, Abgefahren - der Bahnstadtchor,  Mixed Generation und aCHORat.


Es ist soweit, nun steht er fest! Der Nachholtermin für unser Konzert, das wir absagt haben, ist fix. Und es freut uns umso mehr für Euch am 23.02.2024 zu singen.

Das Konzert in der Heilsbruckhalle Harthausen steht unter dem Motto "Die Nacht der Timo-Töngi-Chöre". Chorleiter Timo Töngi ist dem Harthäuser Publikum als Chorleiter des Männerchors aCHORat (MGV 1911 Harthausen e.V.) bekannt. Mit seiner unterhaltenden und ansteckenden Art schafft er nicht nur seine SängerInnen, sondern ganze Säle zum Tanzen oder Singen zu bringen.

Seit Mai 2023 löste Töngi auch Viola S. Hoffmann mit der Chorleitung des gemischen Chors Mixed Generation (ebenfalls MGV 1911 Harthausen e.V.) ab.

Auch "Abgefahren - der Bahnstadtchor" aus Heidelberg steht unter seiner Leitung. Seit der Gründung 2013 leitet Töngi den Chor und arrangiert für ihn bis zu siebenstimmige Stücke aus den Bereichen Pop-, Rock-, R'n'B & House. Die Gäste aus Heidelberg sorgen - selbstverständlich neben gutem Gesang- für das "internationale" Flair an diesem Abend.

Alle Chöre sind also mit dem Töngi-Fieber angesteckt, doch trotz dieser Gemeinsamkeit gleicht kein Chor in seiner Art dem anderen und trägt ein eigenes Profil. Für gute Unterhaltung und Abwechslung ist also gesorgt.

Plakat Konzert Nacht der Timo-Töngi-Chöre für den Nachholtermin am 23.02.2024

Für den Ursprungstermin gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.